Das Lied der Bienen

Mohn lila Biene 4

….. alt sind sie ….. die Bienen ….. alt und weise ….

Die älteste fossile Biene, die man gefunden hat, lebte vor ca. 100 Mio Jahren.
Der Mensch kam erst sehr viel später in diese Welt. Die Biene war lange vor uns da. Den allerkleinsten Teil ihres Erdendaseins hat sie zusammen mit uns Menschen verbracht. Verglichen mit ihr, stecken wir noch immer in den Säuglingstagen, wurden gerade erst geboren ….. 

Es heißt, dass sich die Flora verändert haben muss, um der Biene den Weg in das Leben zu bereiten. Aber vielleicht war es ja auch umgekehrt. Und es war die Biene, die durch ihr Erscheinen, ihr Sein und Tun einer neuen Flora das Leben bereitet hat. Einer Flora, die letztendlich uns Menschen Jahrmillionen später in das Leben heineingeführt hat …..

So erzählt eine Legende aus dem alten Ägypten, dass es die Tränen des Sonnengottes Re, und somit der Sonne selbst waren, aus denen die Bienen hervorgegangen sind. Und dass es dann wiederum die Bienen waren, die die Bäume und Blumen erschaffen haben …..

….. die Biene als Wegbereiterin für uns Menschen ….. dieser Gedanke gefällt mir gut ….. denn alt ist sie ….. alt und weise …..

Mohn lila Biene 6

Aus der Wegbereiterin wurde eine Wegbegleiterin. Eine uralte Trägerin der Weisheit um das Leben hat sich durch sie an die Seite von uns Menschen gestellt. Das kann kein Zufall sein, das Leben selbst muss es so gewollt haben.  Und so wurde die Biene zur Mittlerin. Zur Mittlerin um die Essenz des Lebendigen …..

….. denn alt ist sie ….. alt und weise …..

Es waren unsere Ahnen, die schon immer um die Göttlichkeit dieses Wesens wussten. Denn Nektar und Ambrosia waren ganz alleine den Göttern vorbehalten. Wie konnten wir jemals darum vergessen?

Es ist die Biene, die diesen Trank zu sich nimmt, ihn als große Alchemistin in sich aufnimmt, hinzugibt und wandelt, um ihn uns Menschen in Form von goldgelbem Honig zugänglich zu machen. Es ist die Biene, die uns verbindet mit dem Atem des Lebens selbst …..

….. denn alt ist sie ….. alt und weise …..

Mohn lila Biene 7

In diesem Atem lässt sie uns bewusst werden, ob wir es wollen oder nicht. Es ist die Biene, die uns die Konsequenzen unseres Handelns aufzeigt. Es ist die Biene, die uns immer über kurz oder lang hinschauen lässt. Und oft genug bezahlt sie dafür mit ihrem Leben …..

Es ist die Biene, die uns mit der Schönheit, den heiligen und heilenden Kräften des Lebens verbindet. Denn wie oft übersehen wir ohne sie die Blumen am Wegesrand …..

Es ist die Biene, die uns zeigt, dass und wie es möglich ist, völligen Ausgleich zu leben. Im Nehmen zu geben und im Geben zu nehmen ….. 

….. es ist die Biene, die uns Menschen seit Anbeginn unserer Zeit ihre Lieder singt ….. denn alt ist sie ….. alt und weise …..

Mohn lila Biene 8

….. zur Zeit singt mir die Biene viele ihrer Lieder. Doch an dieser Stelle möchte ich es erst einmal genug der Impulse sein lassen. An dieser Stelle möchte ich dich einladen, selbst in die Lieder einzutauchen, die dir die Biene singt …..

Herzlichst Martina Petermann © 13. Juni 2018

Categories: Nature, Weisheit

Add comment

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen